synchronous time

Eine Uhrenanlage und ein Evakuierungsalarm gehören zu den nützlichsten Einrichtungen für effektive Gebäudeadministration. Die Uhrenanlage wird während des normalen Betriebes genutzt, der Evakuierungsalarm darüber hinaus auch während einer Gefahrensituation, wenn eine schnelle Räumung des Gebäudes erforderlich ist. Mit dem Planen, Installieren und Warten beider oben genannter Technologien hat unsere Gesellschaft langjährige Erfahrung.

Unter einer Uhrenanlage versteht man eine Anlage, die zur Vereinheitlichung und Anzeige der Uhrzeit in einem System von sogenannten Nebenuhren dient. Uhrenanlagen werden in vielerlei Objekten eingesetzt: in Schulen, in Verwaltungsgebäuden, in Bankinstituten, auf Bahnhöfen, in Industriebetrieben, in Krankenhäusern, in Innen- und Außenräumen von kleineren und größeren Firmen. Im Rahmen von Schulen und Industrieobjekten wird bei Uhrenanlagen die Funktion geschätzt, dass man zum Beispiel ein Glockenläuten ansteuern kann, dessen akustische Eigenschaften sich später genau nach Maß des Kunden programmieren lassen. An dieselbe Philosophie halten wir uns auch bei der Typenauswahl der Nebenuhren. Wir suchen nur die besten und auf problemlosen Betrieb überprüften Produkte aus und achten dabei besonders auf das Design, sowohl bei analogen als auch bei digitalen Ausführungen. Ein wichtiges Element ist für uns ebenfalls die Menge der angezeigten Angaben, neben der Zeit auch die Möglichkeit zur Anzeige von Datum, Temperatur, Luftfeuchtigkeit usw. Dies alles dient dazu, dass die Uhrenanlage auch die höchsten Ansprüche des Kunden erfüllt.

Falls sich unser Kunde für eine Uhrenanlage entscheidet, wird das System der Nebenuhren im Objekt durch eine Hauptuhr gesteuert, die das sogenannte DCF-Signal eines Senders bei Frankfurt am Main (Station DCF77) nutzt. Das empfangene Funksignal garantiert in jedem Moment die Koppelung mit der Weltzeit, automatischen Zeitwechsel (zwischen Sommer- und Winterzeit) und eine Reihe weiterer Funktionen, die die Hauptuhr über Kabel an die Nebenuhren der Anlage weitergibt.

Evakuierungsalarm und Gebäudebeschallung bergen in sich einen weitaus größeren Nutzen, als es auf den ersten Blick scheint. Ein Evakuierungsalarm, respektive sein Betrieb, ist in der speziellen Norm ČSN EN 60849 geregelt, die streng seine Terminologie und die geforderten technischen Parameter definiert. Ein Evakuierungsalarm wird selbstverständlich in Fällen benutzt, wenn in bestimmten Bereichen anwesende Personen vor Gefahr (z.B. Feuer, Chemieunfall, Terroranschlag u.Ä.) gewarnt werden müssen. Deshalb empfiehlt unsere Gesellschaft ihren Kunden, den Evakuierungsalarm mit dem Brandmeldesystem und der Alarmanlage zu verbinden.

Falls im Objekt kein zertifiziertes EVAC-System gemäß ČSN EN 60849 vorgeschrieben ist, ist es auch außerhalb jeglicher Gefahrensituationen sinnvoll ein gewöhnliches Beschallungssystem für die Innen- und Außenräume einzusetzen. Aus dieser Sicht eröffnet sich eine ganze Palette von Möglichkeiten, wie man die Gebäudebeschallung verwenden kann: normale Betriebsmeldungen, Übertragung von Musik- oder Reklameproduktionen usw. Und das zum Beispiel in Schulen, auf Bahnhöfen, Flughäfen, in Einkaufszentren, Sporthallen, Verwaltungsgebäuden, aber auch in weitläufigen industriellen Außenarealen. Abhängig von der Größe und der Nutzungsart des Objekts bietet unsere Gesellschaft Beratung an, um die günstigste Zusammensetzung der Anlage für den Evakuierungsalarm und die Gebäudebeschallung zu wählen, d.h. die Anzahl der Mikrofone, die technischen Parameter der Bedienzentrale und der Verstärker, die Positionierung der Lautsprecher u.Ä. Alles geschieht so, dass eine ausreichende Verständlichkeit, ein sauberer Klang des versendeten Signals, eine angemessene Lautstärke und eine komplette Abdeckung des vorgegebenen Objekts garantiert ist.

Für den Evakuierungsalarm und die Gebäudebeschallung suchen wir Produkte mit hervorragenden technischen Parametern, hoher Widerstandsfähigkeit, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und einfacher Bedienung und Wartung aus. Wir installieren überwiegend Systeme von DYNACORD, BOSCH, HONEYWELL, DEXON und anderen, je nach den Anforderungen des Kunden.