mess- und Regelungssysteme (MuR)

Die von unserer Gesellschaft realisierten Mess- und Regelungssysteme sind vor allem für Kunden bestimmt, die einen effektiven, wirtschaftlichen und funktionellen Betrieb eines Objekts, oft auch intelligentes Gebäudemanagement genannt, anstreben. Die Verwendung dieses Begriffes bezieht sich heutzutage zwar eher auf ausgedehnte Industrie- oder Verwaltungskomplexe, Gesundheits- oder Ausbildungseinrichtungen, aber ein Mess- und Regelungssystem ist auch für weniger umfangreiche Objekte wie zum Beispiel Einfamilienhäuser oder Wohnungen geeignet. Unsere Gesellschaft ist fähig ihren Kunden eine individuelle Herangehensweise anzubieten, einen präzisen Entwurf, schnelle Realisierung und sorgfältige Wartung eines Mess- und Regelungssystems, das ihren konkreten Wünschen und den spezifischen Eigenschaften des Objekts entspricht.

Die einzelnen realisierten Projekte von Mess- und Regelungssystemen unterscheiden sich in ihrem Umfang, basieren jedoch auf den gleichen Prinzipien: dem Bemühen um optimierten, energiesparenden Betrieb der Technologien und der Betonung von maximaler Sicherheit durch möglichst geringes menschliches Eingreifen bei Bedienungs- und Wartungsvorgängen. Als Ergebnis erhält man nicht nur einen vollständigen Überblick über die aktuell ablaufenden Vorgänge und über potentielle Funktionsstörungen, sondern vor allem die Möglichkeit ein fehlerfrei arbeitendes System zu benutzen, das die bereits installierte Technologie integriert. Im Zusammenhang mit Mess- und Regelungssystemen handelt es sich dabei um die Regelung von Heizung, Kühlung, Beleuchtung, Klimatisierung, von elektronischen Alarmanlagen, elektronischen Brandmeldeanlagen, Kamerasystemen usw.

Die grundsätzlichen Standards, nach denen wir die von uns installierten zentralen Steuerungs- und Mess- und Regelungssysteme ausrichten, sind vor allem ihre Einfachheit (durch Lieferung nur der allerwichtigsten Informationen), ausgezeichnete technische Qualität (die einen störungsfreien und zuverlässigen Betrieb garantiert) und Flexibilität.

Die einzelnen Projektvarianten eines intelligenten Hauses und eines Mess- und Regelungssystems unterscheiden sich in der Struktur der integrierten Systeme, die man auf zwei Ebenen miteinander verbinden oder kombinieren kann. Die erste Variante eines Mess- und Regelungssystems ist die Steuerung und Regelung von kleineren technischen Systemen des Objekts mittels autonom funktionierender Unterstationen, die durch einen Datenbus miteinander verbunden sind und einen Austausch der gesammelten Informationen ermöglichen. Die zweite, höhere Stufe bildet eine Steuerzentrale in Form eines PCs mit der entsprechenden Software, der eine zentrale Übersicht, Kommunikation mit allen Systemen und die Überwachung ihres aktuellen Zustandes bzw. die Meldung von Störungszuständen sicherstellt. Falls die Endgeräte sogenannte intelligente Endgeräte sind, d.h. wenn es möglich ist sie durch irgendein Protokoll oder nur elektrisch zu steuern, dann ist es selbstverständlich, dass das Steuersystem diese Systeme und Vorrichtungen auf der Grundlage von Parametern, die durch seine Programmierung gewählt werden, aktiv beeinflusst. Die Steuerungssoftware eines Mess- und Regelungssystems schlagen wir immer mit Rücksicht auf die Größe des Objekts und vor allem auf den Umfang der überwachten (gesteuerten) Systeme und deren Endelemente vor. Wir sind bereit auch Projekte der Gebäudefernsteuerung in mehreren voneinander entfernt liegenden Lokalitäten zu verwirklichen. Mit dieser Art von Mess- und Regelungssystemen haben wir ebenfalls reichhaltige Erfahrung.

Ein intelligentes Gebäude und insbesondere ein Mess- und Regelungssystem verschafft dem Kunden nicht nur Komfort entsprechend seinen Vorstellungen, sondern vor allem eine Ersparnis bei den Betriebskosten. Dank einer genauen Regelung von Temperatur, Feuchtigkeit, Beleuchtung und Klimatisierung bietet es im Inneren des Objekts ein Klima auf höchstem Niveau. Unsere Gesellschaft ist in der Lage, die besten und wirtschaftlichsten Lösungen für Mess- und Regelungssysteme in großen Verwaltungszentren, Industriehallen und Supermärkten anzubieten, aber auch im kleinen Maßstab wie z.B. in Einfamilienhäusern.